Kontakt

Tel.: 06359 93650

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
              14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Kontaktdaten:

Kirchheimer Straße 1
67269 Grünstadt

 info@gruenstadter-reisebuero.de

 

Rufen Sie hier Ihre persönlichen Angebote ab:

 

Willkommen im Pitztal:

Eine Urlaubsregion für alle Jahreszeiten


Das 40 km lange Pitztal liegt in den Tiroler Bergen in Österreich. Vom Südwesten Deutschlands aus erreicht man es ganz bequem über die Autobahnen Karlsruhe - Ulm - Kempten und dann über den Fernpass bis zum Taleingang in Imst (mautfrei). Die kleinen Dörfer reihen sich wie eine Perlenkette über 40 km aneinander, beginnend in Arzl und endend in Mandarfen am Gletscher. Direkte Nachbarn sind das Ötztal und das Kaunertal – wegen ihrer landschaftlichen Reize ebenfalls lohnende Ausflugsziele.

Ein Urlaub im Pitztal ist vielfältig und abwechslungsreich. Im Sommer lockt die atemberaubende Bergwelt mit mehr als 380 km markierten Wanderwegen. Sowohl sportlich aktive Urlauber, die eine alpine Herausforderung suchen, als auch „Spass-Wanderer“ kommen auf ihre Kosten. Gemütliche Hütten und urige Almen laden zum Verweilen ein. Im Winter bieten sich zahlreiche Skigebiete an - von der familienfreundlichen Abfahrt bis zur Piste für echte Könner -  1.640 m bis zu 3.440 m. Hier liegt das höchstgelegene Gletscherskigebiet Österreichs. Meine Hotelempfehlungen: familienfreundliches Hotel Sportalm (4 Sterne) mit attraktivem Sommerprogramm und Wellnessbereich mit Bio-Sauna. Hotel Seppl (4 Sterne) in romantischer Lage direkt am Gletscherbach mit Thermenpool und Freibad. Biohotel Stillebach (3 Sterne) mitten in der traumhaften Bergkulisse . Das Hotel ist auf Bio-Produkte ausgerichtet und verwendet zumeist Produkte von regionalen Bauern.

Gern berate ich Sie persönlich. Vereinbaren Sie einen Termin: Jutta Weber, Grünstadter Reise- und Verkehrsbüro, Kirchheimerstraße 1, 67269 Grünstadt. Tel: 06359/93650 E-Mail: info@gruenstadter-reisebuero.de

26.02.2013