Kos: Traum-Urlaub für die ganze Familie


Die Insel Kos in der griechischen Ägäis: Ein Paradies für Familien mit Kindern - Eindrücke einer 12-Tages-Reise im Herbst 2010.

Angenehm ist bereits die Anreise, da die kurze Flugzeit von ca. 3 Stunden ab Deutschland und die kurzen Entfernungen auf der Insel kaum Reisestress bieten. Die Insel fasziniert den Gast durch ihr angenehmes Klima mit leichtem Wind - selbst im Oktober herrschen noch warme Temperaturen. Malerische Dörfer, Buchten mit klarem Wasser und traumhafte Sandstrände laden zum Verweilen ein. Die Sandstrände von Marmari und Tigaki zählen wohl zu den reizvollsten von ganz Griechenland. Da die Strände leicht abfallen und das Meer langsam tiefer wird, können auch Kinder hervorragend baden. Durch den Meltemi-Wind bietet Kos ein Paradies für Wassersportler wie Windsurfer und Segler.

Kos gilt als die „Insel des Hippokrates“. Um 460 v.Chr soll der berühmte Arzt der griechischen Antike auf der Insel geboren worden sein. Natürlich gehört zur Reise auf die Insel auch der Besuch der Stadt Kos. Geschichtliche Spuren finden sich an der über 2000 Jahre alten Platane des Hippokrates, den Ausgrabungsstätten antiker Bauten wie den Überresten der römischen Thermen sowie dem idyllisch am Hafen gelegenen mächtigen Kastell. Ein unbedingtes Muss: Der Bummel durch die malerischen Gassen mit preiswerten Einkaufsmöglichkeiten sowie netten Cafes und Bars. Lohnend auch die bedeutendste Sehenswürdigkeit von Kos: das Asklipion, ein antikes Heiligtum für den Gott der Heilkunst, mit gut rekonstruierten Bauwerken und einem wunderschönen Blick aufs Meer.

Überhaupt ist Kos die Insel der kurzen Entfernungen. Mit dem Linienbussystem erreichen Reisende in kurzer Zeit die wichtigsten Punkte. Für Abwechslung sorgen Ausflüge mit der Fähre ca 1 Stunde an die türkische Küste von Bodrum, zur nahegelegenen Vulkaninsel Nissiros oder zur Schwammtaucherinsel Kalimnos. Aufgrund der vielfältigen Angebote auf Kos eignet sich die Insel auch als Ziel für Alleinreisende oder die romantische Zeit zu Zweit.

Hotel-Tipps: Grecotel Royal Park am kinderfreundlichen Sandstrand, mit Rutschen und sehr guter Küche. Magic Life mit weitläufiger Grünanlage und großem Sportangebot. Robinson in idyllischer Lage. Sensimar Michelangelo in der Nähe der Stadt Kos. Gerne beantworte ich Ihre Fragen: Michael Wiegand, Grünstadter Reise- und Verkehrsbüro, Kirchheimerstraße 1, 67269 Grünstadt. Tel: 06359/93650 - E-Mail: info@gruenstadter-reisebuero.de
30.10.2010